Bücher

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 9783968177847-3.jpg

Das Geheimnis von Lorraine

Gleich zwei Katastrophen muss Isabelle an einem Tag verkraften: Zuerst beendet ihr Freund ohne Vorwarnung die dreijährige Beziehung und dann zieht die Bank auch noch die Kreditzusage für ihren beruflichen Lebenstraum, ein eigenes Café, zurück. Isabelle steht vor einem Scherbenhaufen. Da erreicht sie ein mysteriöser Brief von einer französischen Anwaltskanzlei, der eigentlich an ihre Mutter gerichtet ist. Es geht um eine dringende Familienangelegenheit – dabei haben die beiden gar keine Verwandtschaft in Frankreich. Weil Isabelle aber gerade Abwechslung gebrauchen kann, macht sie sich mit einer Vollmacht ihrer kranke Mutter auf den Weg nach Lothringen. Der Weg führt sie auf den wunderschönen Landsitz der Familie Gelloncourt de Lorraine. Dort angekommen erfährt sie nicht nur brisante Details über ihre Herkunft und das tragische Schicksal ihrer Mutter, sondern gerät auch ständig mit Paul aneinander. Er macht keinen Hehl daraus, dass ihm Isabelles Auftauchen ein Dorn im Auge ist. Doch dann kommt alles anders …

Erste Leserstimmen
„Ein toller Liebesroman über eine Familie, die zu viele Geheimnisse hütet.“
„Aus dem Leben gegriffen … Deswegen konnte ich mich so gut mit der Protagonistin identifizieren.“
„Die Autorin hat ein unglaublich gutes Gespür für Worte, ich liebe diese Geschichte!“
„Tolle Charaktere und Frankreich-Feeling, was will man mehr?“
„Super romantischer und unglaublich mitreißender Urlaubsroman, ich konnte gar nicht aufhören zu lesen.“

Dies ist eine Neuauflage des bereits erschienenen Titels „Das Erbe von Lorraine“.

***

Winterzauber und Vanilleherzen
Winterzauber und Vanilleherzen, Genre Romance, Velag dp Digital Publishers

Eine verloren geglaubte Liebe und der Zauber der Weihnacht

Winterzauber und Vanilleherzen
Seit fast fünfzehn Jahren war Natalie nicht mehr auf Gut Beeken, ihrem einstigen Zuhause in Ostbelgien, weil sie schmerzhafte Gefühle damit verbindet. Doch als ihre Schwester sie darum bittet, auf ihren Sohn Lucas aufzupassen, kann Natalie nicht ablehnen und kehrt zurück in die alte Heimat. Dort begegnet sie schnell ihrer Jugendliebe Nick, womit die zehrende Erinnerung an ihre gescheiterte Beziehung wieder lebendig wird. Schafft es Natalie, sich endlich ihrer Vergangenheit zu stellen, und was versucht ihre Schwester ihr in Bezug auf Nick zu verheimlichen?

Erste Leserstimmen:
„Es ist eine Geschichte, die gefühlvoll zeigt, wie verschlungen die Pfade zum Liebesglück sein können.“

***
„Ein fesselnder Liebesroman über die Konfrontation mit der Vergangenheit.“

***

„Heimat, Tragik und große Gefühle – sowas lese ich einfach gerne, gerade zu Weihnachten.“

***
„Es ist eine Geschichte, die gefühlvoll zeigt, wie verschlungen die Pfade zum Liebesglück sein können.“

***
„spannend, berührend und weihnachtlich-herzerwärmend“

Mehr…

Ehemann gesucht – Verlieben für FortgeschritteneGenre: Romance, Humor
Verlag: dp Digital Publishers
ET: 09/ 2020

Ehemann gesucht
Tony ist überglücklich, denn ihr Freund Jaro hat ihr zum dreißigsten Geburtstag eine Riesenüberraschung versprochen. Sie ist sich sicher, dass es sich nur um eines drehen kann: Den lang ersehnten Heiratsantrag! Klarer Fall, oder nicht? Schließlich macht Tony kein Geheimnis daraus, dass es für sie zu den wichtigsten Meilensteinen in ihrem Leben gehört, mit dreißig verheiratet zu sein. Doch wie immer kommt es anders, als Tony denkt und plötzlich scheint ihr Traum in weiter Ferne zu liegen. Daher beschließt sie kurzerhand, einen recht unkonventionellen Weg einzuschlagen, um an ihr Ziel zu gelangen. Mit oder ohne Jaro – Tony wird heiraten.

Erste Leserstimmen
„Chick-Lit Roman mit absolutem Suchtfaktor!“
„liebevoll, unterhaltsam und mit der richtigen Portion Humor erzählt.“
„Ein sehr witziger Liebesroman – nicht nur wenn man selbst gerade eine Hochzeit plant!“


„Das E-Book ist genau das richtige zum abschalten und entspannte Lesestunden genießen.“
„locker, leicht und spritzig.“

Mehr…

Das Erbe von Lorraine Romance,
dp Digital Publishers 2019

Das Erbe von Lorraine
Gleich zwei Katastrophen muss Isabelle an einem Tag verkraften. Zuerst beendet ihr Freund ohne Vorwarnung die vierjährige Beziehung und dann zieht die Bank auch noch die Kreditzusage für ihren beruflichen Lebenstraum, ein eigenes Café, zurück. Isabelle steht vor einem Scherbenhaufen und dann kommt auch noch dieser mysteriöse Brief von einer französischen Anwaltskanzlei an ihre Mutter. Es geht um eine dringende Familienangelegenheit und dabei gibt es gar keine Verwandtschaft in Frankreich. Weil Isabelle aber gerade Abwechslung gebrauchen kann, macht sie sich mit einer Vollmacht für ihre kranke Mutter auf den Weg nach Lothringen. Der Weg führt sie auf den wunderschönen Landsitz der Familie Gelloncourt de Lorraine. Dort angekommen erfährt sie nicht nur brisante Details über ihre Herkunft und das tragische Schicksal ihrer Mutter, sondern gerät auch ständig mit Paul aneinander. Er ist der letzte Erbe der Gelloncourts und auf der Suche nach dem verschwundenen und historisch wertvollen Familiensilber. Er macht keinen Hehl daraus, dass ihm Isabelles Auftauchen ein Dorn im Auge ist. Doch dann kommt alles anders …

Mehr…


Der Seelenspiegel
(Jugend-)Fantasy Roman, Verlag Edel Elements 2018

Der Seelenspiegel
Was tun, wenn die Welt völlig aus den Fugen gerät?
Das Leben der Zwillinge Malte und Niklas ändert sich von einem Tag auf den anderen schlagartig: In dem beschaulichen Touristenort Kyllbenden sollen sie im Haus ihrer Tante den Tod der Mutter verarbeiten. Doch nur wenige Tage nach ihrer Ankunft ereignen sich seltsame Dinge im örtlichen Museum: Die kleine Annie wird bewusstlos aufgefunden – direkt vor dem großen Spiegel im hintersten Ausstellungsraum. Die Ärzte stehen vor einem Rätsel.
Zusammen mit Annies Schwester Sarah gehen Malte und Niklas den Ereignissen auf den Grund und müssen feststellen, dass nicht alles in Kyllbenden so ist, wie es scheint. Die Geister der Vergangenheit scheinen die Menschen im Ort heimzusuchen … und schon bald befinden sich nicht nur die Zwillinge in akuter Gefahr.

Mehr…

Watsons großer Fall, Krimi-Novelle, Arunya-Verlag 2016

Watsons großer Fall
Daniel hat ein angenehmes Leben. Er wohnt mit seiner Frau in einem Reihenhaus einer Durchschnittskleinstadt, der erste Nachwuchs hat sich bereits angekündigt, der Job bei der Versicherung liegt ihm und auch sonst scheint alles im Lot. Er kann mit Fug und Recht behaupten, dass er eine der vielen Hürden im Leben erfolgreich gemeistert hat. Doch natürlich kommt alles anders als man denkt und nichts bleibt wie es war. Bei einem skurrilen Unfall wird er von einer Sauerstoffflasche unglücklich am Kopf getroffen und verliert jede Erinnerung an sein früheres Ich. Der Versuch in sein normales Leben zurückzukehren misslingt ordentlich, stattdessen verbeißt er sich in die fixe Idee, dass er der wahre Dr. Watson, der Freund und Assistent des berühmten Ermittlers Sherlock Holmes ist. Um seiner Rolle gerecht zu werden sucht und findet er ein Verbrechen, nimmt selbstverständlich ungefragt die Ermittlungen auf und bemerkt gar nicht, dass er dabei nicht nur sich in Gefahr bringt.

Mehr…